Laden...
CONSENZUM IMPULSE – Unser Newsletter2021-08-30T15:03:04+02:00

Consenzum Impulse – Unser Newsletter

Im Zuge unserer regelmäßigen Informationen greifen wir Themen auf, die Unternehmer und Führungskräfte bewegen und mit denen wir uns als mittelstands-orientiertes Beratungsunternehmen beschäftigen.

Die PRE-M&A-Phase – Zeitverschwendung oder Mehrwert für den Verkäufer?

Die Entscheidung von UnternehmenseigentümerInnen, das eigene Unternehmen zu verkaufen, ist tiefgreifend und bedarf einer wohlüberlegten Vorlaufzeit für eine erfolgreiche Umsetzung. Sehr oft finden zeitnah nach dem Schritt der Entscheidung des Verkäufers zum Unternehmensverkauf die ersten Einzelgespräche mit möglichen Käufern statt, ohne dass das Unternehmen dafür gezielt vorbereitet wurde. Mit einer strukturierten Pre-M&A-Phase wird aber die Basis für einen größeren Verkaufserfolg gelegt.

Von |November 24th, 2021|Unternehmensnachfolge|

Digitale Tools für den B2B-Vertriebsaußendienst

Es besteht kein Zweifel, dass die in der Pandemie bewährten, digitalen Verkaufsinteraktionen auch nach der Pandemie beibehalten werden. Viele Tools wurden ausprobiert, neue entdeckt und manche haben sich erfolgreich etabliert. Der Außendienst hat den Überblick zu bewahren. Was ist sinnvoll beizubehalten, und vor allem, was will der Kunde fortgeführt wissen?

Von |November 24th, 2021|Vertriebsentwicklung|

Prozessmanagement – den Sand aus dem Getriebe holen

Das Beherrschen von Abläufen hat sich zu einer permanenten Disziplin in den Unternehmen entwickelt. Selbst im Dienstleistungsbereich treffen wir immer häufiger interne Prozess-Manager, deren vordringlichste Aufgabe es ist, die Arbeitsabläufe innerhalb ihres Unternehmens zu optimieren. Dieser Trend zeigt, dass immer mehr Unternehmen erkennen, dass sich Wettbewerbsvorteile auch durch die Verbesserung der internen Abläufe erzielen lassen.

Von |November 24th, 2021|Prozessoptimierung|

Von der Vision zum Unternehmensleitbild – Identitätsstiftung im Unternehmen

Wer den Hafen nicht kennt, zu dem er segeln möchte, für den ist kein Wind der richtige (Seneca). Worin sehen wir unseren Auftrag als Unternehmen? Wo wollen wir hin, und was ist uns wichtig auf dem Weg? Das sind zentrale Fragen der Identitätsstiftung in einem Unternehmen. Fehlen die Antworten, tritt das Unternehmen in seiner Entwicklung auf der Stelle, und die Fliehkräfte in der Organisation nehmen zu.

Von |Oktober 28th, 2021|Strategieentwicklung|

Der Weg zum klimaneutralen Unternehmen – sauber und ehrlich

Deutschland hat seine Klimaziele angehoben und verbindliche Emissionsziele für die Jahre bis 2045 beschlossen. Damit will Deutschland schneller sein als die EU und bis 2045 Klimaneutralität erreichen. Noch besser wollen es Österreich und Bayern machen und bereits bis 2040 klimaneutral sein. Dabei soll in Österreich ab 2030 nur noch Ökostrom genutzt wer-den. Als Konsequenz daraus kommt auf die Unternehmen die Aufgabe zu, ihre Klimabilanz ausgeglichen zu gestalten.

Von |Oktober 28th, 2021|Prozessoptimierung|

Warum Bieterverfahren beim Unternehmensverkauf den Verkäufern nützen

Unternehmenseigentümer*innen mit konkreten Verkaufsabsichten an externe Interessenten neigen oft dazu, nur mit einem potenziellen Käufern Exklusivgespräche zu führen. Das scheint auf den ersten Blick die einfachste Vorgangsweise zu sein, führt aber in vielen Fällen zu keiner befriedigenden Lösung für den Verkäufer und sehr oft zu einem Scheitern der Verkaufsbemühungen. Eine attraktive Alternative dazu stellt das Bieterverfahren dar.

Von |Oktober 28th, 2021|Unternehmensnachfolge|

Die CONSENZUM IMPULSE erscheinen 10 Mal jährlich. Wenn Sie diese gerne per E-Mail beziehen möchten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung.

Hier haben Sie die Möglichkeit, uns ein Feedback zu den CONSENZUM IMPULSEN zu geben.

Nach oben